Spaziergang durch den Stadtteil Hitdorf

Erstellt: Donnerstag, 01. Oktober 2009 13:42
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 22. März 2013 19:42
Geschrieben von Elke Minwegen

Hitdorf. Die Fotos sind während eines Ausflugs der 3. Klassen der HCA-Schule im September 2009 zum Thema: "Der Stadtteil Hitdorf" entstanden.

Der Spaziergang startete an der Antonius-Kapelle in Hitdorfs Norden, verlief über die Rheinstraße mit einem Abstecher auf die Stromstraße und Langenfelder Straße, und endete schließlich an der Hitdorfer Fähre (Fährstraße).

20091001antonius
St. Antonius-Kapelle (19. Jh.)  mit der Eichenfigur des heiligen Antonius von Padua (1. Hälfte 18.Jh.), Heerweg/Lohrstr.

20091001kreuz
Erinnerungsort mit zwei Kreuzen (1706/1720), Rheinstr. 166

20091001villakasp
Handelshaus (1666) Rheinstr. 54; Hochwassermarke von 1762; Wappen der Familie Nees-Caspers

20091001stolperst
Zweigeschossiges Wohnhaus 17./18. Jh., Rheinstr. 48; Stolpersteine im Pflaster Rheinstr./Stromstr.

.20091001stromstr
In der Stromstraße; Mitte: Eingang Stromstraße, Rechts: Ehemaliges Fischerhaus (17. Jh), eingeschlossig

20091001deichbau
Deichbauarbeiten am Rheinufer in Hitdorf, September 2009

20091001villanees
Haus Dorff (1784/1791): Ehemaliges Wohn- und Kontorgebäude des Tabakfabrikanten Dorff, Langenfelder Str.

20091001kakirch
St. Stephanus (1885), Katholische Pfarrkirche Hitdorf

20091001fhre
Fähre am Fährableger Hitdorf-Langel, Fährstr

Fotos vom Stadtrundgang der Schüler

Simple Image Gallery Extended

 

Fotos Besuch Im Türmchen, Heimatmuseum Hitdorf

Simple Image Gallery Extended

Fotos: E. Minwegen