Musik

 

Zupforchester spielte bei Gitarren-Happy-Hour

2016Zupforchster Plakat

Zupforchester. Das seit 2014 bestehende Zupforchester Hitdorf, in dem Kinder der beiden Hitdorfer Grundschulen gemeinsam musizieren, spielte am 4. März 2016 beim Ensemblekonzert des Fachbereiches Gitarre der Musikschule Leverkusen mit. 

Unter der Leitung von Frau Hunger, die die Mandolinenkinder unterrichtet, und unterstützt durch den Gitarrenlehrer Herr Broich, eröffneten die neun Kinder mit ihren Mandolinen und Gitarren den Konzertabend.

Sie spielten die drei Lieder "Was müssen das für Bäume sein", "Das Geisterlied" und "Dracula-Rock".

"Gestern war mein allererster Auftritt mit der Mandoline. Es war auch eine Gruppen mit Ukulelen da, die kamen wie wir aus einer Grundschule. Die haben auch wie wir gesungen. Die älteren Kinder haben nur auf ihren Instrumenten gespielt. In der Pause gab es ein Buffet - das war lecker. " (Lena, 2a)

Fotos: Stefan Krämer

 

2016Zupforchster Alle

 

JEKISS-Chor der HCA gestaltet die Revue „Mein Leverkusen“ der Musikschule mit

 

„Leverkusen, meine Stadt, die etwas Besonderes hat!“

20100527erbse11note

Unter diesem Motto nahmen die Sänger und Sängerinnen aus dem dritten und vierten Jahrgang unserer Schule die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch unsere Stadt. Die Proben dafür begannen bereits Anfang des Jahres. Mit Stadtteil- und Werkself-Rap begeisterten die Kinder das Publikum genauso, wie mit den Liedern über den Tierpark Reuschenberg, das Bayerwerk und den Freudenthaler Sensenhammer. Sogar die angespannte Verkehrssituation in und um die Stadt sieht man nach dem liebevollen „Stau-Song“ mit anderen Augen. Fazit der Veranstaltung: „Es muss ins Protokoll: Leverkusen ist toll!“ 

Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • 20151031MeinLeverkusen1
  • 20151031MeinLeverkusen2
  • 20151031MeinLeverkusen3
  • 20151031MeinLeverkusen4
  • 20151031MeinLeverkusen5
  • 20151031MeinLeverkusen6
  • 20151031MeinLeverkusen7

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Rebecca Eggen

 

Buntes Programm beim Frühlingssingen

Alle Vögel sind schon da...

20150325Fruehlingssingen

Feste und Feiern. Unter allen Frühlingsliedern ist es wohl das bekannteste und wurde auch gleich zum Auftakt des Frühlingssingens von der gesamten Schulgemeinschaft angestimmt.

Unter der Leitung der JEKISS-Lehrerin Frau Mahlerwein am Klavier berichteten die ersten und zweiten Klassen in Liedform lautstark über einen Aufruhr im Gemüsebeet. Schülerinnen der Klassen drei und vier besangen in einem eigens für Leverkusen komponierten Hit die Schönheiten unserer Stadt und versuchten sogar in italienischer Sprache mit dem Lied „Der Winter ist vorüber“ die grauen Wolken zu vertreiben. Den Abschluss-Kanon „I like the flowers“ summten einige Zuhörer noch nach der gelungenen Veranstaltung vor sich hin. Es wurde aber nicht nur gesungen. Ein Highlight war die Darbietung des Stückes „Aquarium“ aus  dem „Karneval der Tiere“. Es wurde vom dritten Jahrgang tänzerisch mit Bändern dargestellt und musikalisch mit Glockenspielen und Glockenrasseln untermalt. Aufgelockert wurde das Programm immer wieder durch Gedichtvorträge der Viertklässler. Die auswendig gelernten Klassiker wie „Er ist’s“ von Eduard Mörike oder „Frühlingsgruß“ von Joseph von Eichendorff wurden in der Aula zum Besten gegeben. Zum Abschluss wünschte Frau Holtkötter in Hinblick auf den baldigen Start in die Schulferien allen Zuhörern schon mal schöne Ferien und sonnige Osterfeiertage.

Schulsingen zum Herbst

„Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder…“

201241001HerbstsingenJekiss. Der Herbst ist da und d.h. schon seit einigen Jahren an der HCA, das sich die Schulgemeinschaft singend auf die Jahreszeit und die herannahenden Ferien einstimmt.

Schwungvoll trugen die Klassen entsprechend Lieder zum Herbst den geladenen Eltern und Verwandten in der Aula vor. Unter der Leitung von Frau Mahlerwein, der Jekiss-Chorleiterin, präsentierten die Schüler Jekiss-Klassiker der ersten Stunde. Aber auch alte Volkslieder gehörten in das etwas 20-minütige Programm. Den Ausklang machte der dreistimmig gesungene „Kanon-Ohrwurm“: „Heho spann den Wagen an“.

 

 

 

Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte mit der Maus auf die Miniaturansicht klicken.

  • DSC_0583
  • DSC_0586
  • DSC_0592
  • DSC_0596
  • DSC_0604
  • DSC_0607

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Elke Minwegen

Auftritt des Zupforchesters

Exklusive Darbietung für alle Schüler und Lehrer

20140705Zupforchester20100527erbse11noteSchule. Am letzten Schultag vor den Sommerferien gab das Zupforchester der HCA- und St. Stephanus-Schule einige Lieder aus seinem Repertoire zum Besten. Unter der Leitung von Frau Karin Teune und Herrn Bernhard Broich vermischten sich die Gitarren- und Mandolinenklänge wunderbar harmonisch und beeindruckten die Zuhörer. Man darf also gespannt sein auf weitere Konzerte im kommenden Schuljahr!

170 Schüler beim Frühlingssingen

 Gesangliche Einstimmung auf die Osterferien und das Osterfest

20140409FruehlingssingenJekiss. Die Schulgemeinschaft traf sich zum traditionellen Frühlingssingen vor den Osterferien. Gemeinsam, aber auch in wechselnden Chorgruppierungen, sangen die Kinder Lieder zum Frühling sowie einige Jekiss-Klassiker. Die älteren Schüler hatten sich für ihren Auftritt zum Dschungellied eigens eine Choreographie einstudiert. Für Jekisslehrerin Frau Jers war dieses Singen vorerst die letzte Veranstaltung, sie verabschiedete sich mit diesem Konzert in den Mutterschutz. Schulleiterin Frau Husmann wünschte im Namen des gesamten Kollegiums alles Gute und überreichte einen österlichen Blumenkorb.

 


Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • DSC_0123
  • DSC_0131
  • DSC_0139
  • DSC_0144
  • DSC_0146
  • DSC_0157
  • DSC_0171
  • DSC_0196
  • DSC_0201

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Elke Minwegen

 

HCA beim 2. JEKISS-Konzert im Forum

Singen macht Spaß, Singen tut gut...

JEKISS. Nach ihrer Teilnahme am 1. JEKISS-Konzert 2011 standen die Kinder und Lehrkräfte der HCA erneut auf der Bühne des Großen Saals im Leverkusener Forum. Die Musikschule Leverkusen organisierte für diesen Tag den gemeinsamen Chor von insgesamt sechs Grundschulen, die alle am Gesangsprojekt JEKISS in Leverkusen teilnehmen.

20130717JekissAm 15.07.13 fand das 2. Jekiss-Konzert im Forum statt. JEKISS-Kinder der Klassen 1 – 4 verschiedener Leverkusener Grundschulen, versammelten sich zunächst um 16.00 Uhr zur Generalprobe im Forum. Um 17.30 Uhr ging es dann los. Auf der Bühne des Großen Saals vor einem ebenfalls großen Publikum - bestehend aus neugierigen Eltern, Geschwistern und Freunden, standen auch die Kinder der HCA-Schule in ihren weißen T-Shirts. Sie präsentierten unter der JEKISS-Fachleiterin Nicole Jers und unter der musikalischen Begleitung eines Musiklehrer-Trios der städtischen Musikschule die eingeübten Stücke. Auch die anwesenden Lehrer förderten ihr musikalisches Talent zu Tage und sangen ein Lied zu dem sie sich rhythmisch bewegten.
Das Konzert ging viel zu schnell zu Ende und die Zuschauer forderten lautstark eine Zugabe. Die bekamen sie dann auch und durften zeigen, dass sie auch die Choreographie der Kinder zum Stück mitmachen konnten. Am Ende waren alle Beteiligten sehr zufrieden mit der tollen Darbietung und voller Anerkennung, wie diszipliniert und professionell die ca. 200 Kinder auf der Bühne die Herausforderung gemeistert haben. Daran hat Frau Jers mit ihrem Engagement und ihrer Begeisterung für die Musik maßgeblichen Anteil. Das nächste Konzert im Forum soll im übernächsten Jahr stattfinden. Es gibt sicher viele Kinder und auch Eltern, die jetzt schon voller Vorfreude sind.

(EM)

Fotogalerie (Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken):

 

  • DSC_0635
  • DSC_0637
  • DSC_0639
  • DSC_0641
  • DSC_0644
  • DSC_0654
  • DSC_0665
  • DSC_0667
  • DSC_0668
  • DSC_0686
  • DSC_0708
  • DSC_0718-001
  • DSC_0725
  • DSC_0747
  • DSC_0757
  • DSC_0758
  • DSC_0765
  • DSC_0766
  • DSC_0777
  • DSC_0789
  • IMG_9962
  • IMG_9965
  • IMG_9974
  • IMG_9980
  • IMG_9988

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Sandra Kerl & Elke Minwegen

  Jekiss-Konzert im Forum mit HCA-Beteiligung

 

Am 15.07.13 fand das 2. Jekiss-Konzert im Forum statt. Kinder der Klassen 1 – 4 verschiedener Leverkusener Grundschulen, die am Projekt der Musikschule „Jekiss“  teilnehmen, versammelten sich zunächst um 16.00 Uhr zur Generalprobe im Forum. Um 18.00 Uhr ging es dann los. Auf der Bühne des Großen Saals vor einem  ebenfalls großen Publikum bestehend aus neugierigen Eltern, Geschwistern und Freunden, standen auch die Kinder der HCA-Schule in ihren weißen T-Shirts.  Sie präsentierten unter der Leitung von Nicole Jers und mit Unterstützung eines Drei- Mann-Ensembles die eingeübten Stücke.

Auch die anwesenden Lehrer förderten ihr musikalisches Talent zu Tage und sangen ein Lied zu dem sie sich rhythmisch bewegten.

Das Konzert ging viel zu schnell zu Ende und die Zuschauer forderten lautstark eine Zugabe. Die bekamen sie dann auch und durften zeigen, dass  sie Choreographie der Kinder zu dem Lied mitmachen konnten.

Am Ende waren alle Beteiligten sehr zufrieden mit der tollen Darbietung und voller Anerkennung wie diszipliniert und professionell die ca. 200 Kinder auf der Bühne die Herausforderung gemeistert haben. Daran hat Frau Jers mit ihrem Engagement und ihrer Begeisterung für die Musik maßgeblichen Anteil.

Das nächste Konzert im Forum soll im übernächsten Jahr stattfinden. Es gibt sicher viele Kinder und auch Eltern, die jetzt schon voller Vorfreude sind.

Kostenlose Musikinstrumente für HCA-Kinder

Leihinstrumente werden vom Förderkreis beschafft

HCA-Kinder lernen demnächst Zupfinstrumente spielen

Förderkreis. Für das geplante Zupforchester in Hitdorf beabsichtigt der Förderkreis der Hans-Christian-Andersen-Schule den Kauf von Zupfinstrumenten. SchülerInnen der Hans-Christian-Andersen-Schule brauchen sich daher für den Musikunterricht keine eigenen Gitarren oder Mandolinen beschaffen. Die Ausleihe wird an alle Kinder direkt über die Schule und kostenlos erfolgen. "Damit nehmen wir vielen Familien die Sorge, dass sie sich ein Instrument kaufen und das Kind nach einiger Zeit doch nicht weiterspielen möchte. Außerdem können die Kinder sich so unabhängig von der finanziellen Leistungsfähigkeit der Familien für den Instrumentalunterricht entscheiden", so Steffi Reiners vom Förderkreis. Darüberhinaus gewährt die Musikschule Geschwisterermäßigungen und Ermäßigungen für Familien mit geringem Einkommen.

 

 

Zupforchester für Hitdorf

Lieder und Melodien aus der Welt der Kinder

20130420gitarreDie Musikschule Leverkusen plant den Aufbau eines Zupforchester in Hitdorf. Dazu gab es schon einen Infotag, an dem die Kinder die Instrumente Mandoline und Gitarre ausprobieren konnten.
Im Rahmen einer weiteren Informationsveranstaltung am 14.05.2013 um 8:30 in der Aula wird die Musikschule die Idee für die Eltern vorstellen:
Die interessierten Schüler(-Innen) erhalten wöchentlich in Kleingruppen Instrumentalunterricht. Nach etwa einem halben Jahr kommt die Orchesterstunde dazu. Beide Unterrichtsstunden finden in den Räumen der Grundschule statt.

Genaueres kann im Brief an die Eltern nachgelesen werden.

HCA-Schüler nehmen den Frühling an die Hand...

> 150 Schüler + 1 Klavier = ? HCA-Frühlingssingen!

1-dsc 0249-001Schule aktiv. Zum HCA-Frühlingssingen trafen sich vor Beginn der Osterferien alle Schüler und Schülerinnen der HCA mit ihren Lehrerinnen am Mittwoch, den 20.03.2013 in der Aula. Viele Eltern waren zum Zuhören gekommen und wurden von Schulleiterin Judith Husmann herzlich begrüßt. Die Schulkinder stimmten ein mit "Karibu - Herzlich willkommen".... Zum kalendarischen Frühlingsanfang passte das nasskalte Wetter zwar nicht, doch - so Frau Husmann - „ … wenn nur ein Funke der Frühlingsstimmung hinausgetragen wird, muss sich bald etwas ändern…“. Unter der Leitung von Nicole Jers, der JeKisS-Lehrkraft der städtischen Musikschule Leverkusen sangen die Kinder insgesamt sechs verschiedene Frühlings-Stücke, die durch Tanzbewegung und Gestik jedes einzelnen Schülers schwungvoll vorgetragen wurden. Die Liebeserklärung an den Frühling: "Ich lieb den Frühling..." durfte dabei natürlich nicht fehlen. Als I-Tüpfelchen und musikalische Premiere sang die Klasse 3a das Stück „Alle Vögel sind schon da“ erst alleine und dann mit allen gemeinsam in einer zweistimmigen Variante. Am Freitag ist letzter Schultag vor den Osterferien, Frau Husmann wünschte bei dieser Gelegenheit schon mal allen eine schöne Ferienzeit!

(Zur Vergrößerung klicken Sie bitte auf die Miniaturansicht).

  • 1-DSC_0206
  • 1-DSC_0217
  • 1-DSC_0218
  • 1-DSC_0221
  • 1-DSC_0227
  • 1-DSC_0249

Simple Image Gallery Extended

Fotos: E. Minwegen

Silbermedaille für HCA-Chor beim Landeswettbewerb

Teilnahme am Festival “Jugend singt 2012”

20120603jekiss1JEKISS. Singen macht Spaß! Das hatten jedenfalls die 29 Dritt- und Viertklässler der HCA-Schule, die am 03.06.2012 nach Oberhausen gefahren waren, um als JEKISS-Chor unserer Grundschule beim "Landeswettbewerb der Kinder- und Jugendchöre" anzutreten. Insgesamt stellten sich an diesem Wochenende dreißig verschiedene Kinder- und Jugendchöre aus NRW beim Festival im LVR-Industriemuseum einer fünfköpfigen Fachjury. Zur Veranstaltung kamen über 1000 Besucher nach Oberhausen.

 

Unter der Leitung von Nicole Dreibholz, Lehrkraft der Musikschule der Stadt Leverkusen, präsentierte der JEKISS-Chor der HCA die Stücke “Singen macht Spaß”, “Karibu – Herzlich Willkommen”, "Die alte Moorhexe”, “In der Puszta” und “Un poquito cantas”. Dabei erreichte der HCA-Chor mit 19,1 Punkten von 25 möglichen Punkten ein hervorragendes Ergebnis und erhielt dafür eine Silbermedaille! Bewertet wurden Intonation, Artikulation, Rhythmik, Präsentation und vieles mehr. Die Chorkinder und die vielen mitgereisten Eltern freuten sich sehr über diesen tollen Erfolg und erlebten mit vielen anderen Kinderchören einen schönen und abwechslungsreichen Tag.

Weitere Infos auch unter http://www.saengerjugend.de/ und http://de-de.facebook.com/Saengerjugend

Zur HCA-Fotogalerie: Der HCA-JEKISS-Chor beim Landeswettbewerb in Oberhausen

Das Video "HCA-Beitrag - Landeswettbewerb der Kinder und Jugendchöre" wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Steffi Reiners.

(EM)

Singen für 15.000 Euro-Spende

20110929jekissHCA als „Singende Grundschule“ on Tour in den Luminaden

JEKISS. Am Donnerstag, den 29.09.2011 war Wetteinlösung! Bei sonnigem Herbstwetter wollten auch die Schüler mit Lehrerinnen der Hans-Christian-Andersen-Schule die Wett-Aktion, zwischen Oberbürgermeister Buchhorn und der DM-Filiale am Wiesdorfer Platz, tatkräftig unterstützten.

 

Die musikalische Wett-Aufgabe lautete: „Wetten, dass???... die Musikschule Leverkusen und das JEKISS-Projekt es schaffen, mehr als 300 Leverkusener Kinder vor dem Drogeriemarkt in den Luminaden zu versammeln, die gemeinsam ein Geburtstagsständchen zum 30-jährigem Bestehen des ersten DM-Marktes in Leverkusen singen“.

 

Das Wett-Ergebnis stand schnell fest, als zahlreiche Kinder in Begleitung von Eltern und Geschwistern in die Luminaden strömten. Der große JEKISS-Chor unter der Leitung von Frau Dreibholz sang die JEKISS-Klassiker und gab als Zugabe den „Leverkusen-Song“. Als Wetteinsatz überreichte die DM-Filialleiterin den symbolischen Scheck im Wert von 15.000 Euro an Oberbürgermeister Buchhorn. Der Spendenbetrag soll für die Leverkusener Skater-Anlage an der Stelzenautobahn in Küppersteg Verwendung finden. Am Ende waren so viele junge Sänger gekommen, das die DM-Dankeschön-Beutel nicht für alle reichten. Zum Trost wurden Tortenstücke des Geburtstagskuchens, der von Oberbürgermeister Buchholz überreicht worden war, in der Filiale verteilt.

 

Die HCA-Schule ist seit Oktober 2010 JEKISS-Schule und wurde im Juni diesen Jahres beim großen JEKISS-Konzert im Leverkusener Forum mit dem Prädikat: „Singende Grundschule“ ausgezeichnet.

  • 20110929JEKISS1
  • 20110929JEKISS10
  • 20110929JEKISS13
  • 20110929JEKISS14
  • 20110929JEKISS16
  • 20110929JEKISS17
  • 20110929JEKISS2
  • 20110929JEKISS3
  • 20110929JEKISS6
  • 20110929JEKISS7
  • 20110929JEKISS8
  • DSC_2358
  • DSC_2365
  • DSC_2384
  • DSC_2388
  • DSC_2406
  • DSC_2409

Simple Image Gallery Extended

 

Fotos: Angela Weber, Elke Minwegen

 

Fotos: JEKISS-Konzert im Forum

  • DSC_0450
  • DSC_0454
  • DSC_0455
  • DSC_0458-1
  • DSC_0462
  • DSC_0469
  • DSC_0473
  • DSC_0479
  • DSC_0481-1
  • DSC_0495
  • DSC_0506
  • DSC_0507
  • DSC_0510
  • DSC_0524
  • DSC_0527
  • DSC_0535
  • DSC_0556

Simple Image Gallery Extended

 

Fotos: Elke Minwegen

HCA erhält Zertifikat "Singende Grundschule"

Schüler sind sich einig: "Singen macht Spaß"

20110706jekisskonzertJEKISS. Wir waren mit dabei! - Entsprechend viele singende "Erbsen" waren auf der Bühne zu sehen, als es am 6.07.2011 hieß: "Vorhang auf für den JEKISS-Chor!"  im Leverkusener Forum.

Rund 300 Kinder von 7 Grundschulen mit ihren Lehrern traten gemeinsam beim 1. großen Leverkusener JEKISS-Konzert auf. Die Musikschule Leverkusen hatte in den großen Saal im Forum alle Eltern und Geschwister der JEKISS-Schulen eingeladen. Zahlreiche Besucher waren gekommen.

Durch die Veranstaltung führte Herr Matthias Fromageot, der stellvertretende Schulleiter gemeinsam mit Frau Nicole Dreibholz, der Fachleiterin JEKISS. Nach einer einleitenden Ansprache der Bürgermeisterin Frau Eva Lux startete das Gesangsprogramm mit 6 verschiedenen Stücken, das von einer Lehrercombo der Musikschule begleitet wurde. Premiere feierte auch der "Erste Leverkusener Lehrerchor", der als Überraschung auch ein Lied alleine (ohne Schüler) sang. Alle teilnehmenden Schulen bekamen an diesem Nachmittag das Zertifikat „Singende Grundschule“ überreicht, das Frau Brigitte Wallraf unter dem Jubel der HCA-Schüler stellvertretend für die Hans-Christian-Andersen-Schule entgegennahm und bald unsere Schule zieren wird. Nach einer20110706jekisskonzert2 Extrazugabe des Songs "Singen macht Spaß" schloss sich der große Vorhang und die Schüler und Lehrer verließen unter großem Beifall die Bühne.

 


Frau Dreibholz leitet seit Oktober 2010 das Gesangsprojekt JEKISS (Jedem Kind seine Stimme) an unserer Schule und ist schon bei mehreren Schulveranstaltungen - zuletzt beim Frühlingssingen - mit dem JEKISS-Chor aufgetreten. Seitdem lernen unsere Schüler nicht nur im Musikunterricht, sondern auch zwischen Rechenaufgaben und Rechtschreibregeln bei neuen Liedern und Songs ihre eigene Stimme kennen und benutzen.

Zum Pdf-Flyer: "Singende Grundschulen in Leverkusen" der Bürgerstiftung Leverkusen

Zur Fotogalerie: Die HCA beim 1. Leverkusener JEKISS-Konzert im Forum

 

Un poquito cantas – singend in die Osterferien

Frühlingssingen des Jekiss-Chores

Jekiss. Am letzten Schultag vor den Osterferien trafen sich der Jekiss-Chor, die Schüler unserer Schule sowie Eltern und Gäste in der Aula, um sich musikalisch auf die Ferien einzustimmen.

20110415jekisschorUnter der engagierten und temperamentvollen Leitung von Frau Dreibholz sang der Jekisschor Lieder aus seinem Repertoire – und das Publikum sang fröhlich mit.

Beim Lied „Meine Biber haben Fieber“ wurden Plakate zu den in den Strophen vorkommenden Tieren hochgehalten, so fiel das Mitsingen leicht, auch bei den Hummern, die Kummer haben und den Schwänen, die Zähne kriegen.

Ins Schokoladenland gelangt man leider nur, wenn man vorher hundert Teller Suppe mit Kohl und Sauerkraut gegessen hat.

Ganz lebendig wurde es auf der Bühne und im Publikum bei dem Lied „Zwei kleine Wölfe“,20110415fraudreibholzdas zuerst nur pantomimisch dargestellt wurde. Ein Höhepunkt war aber dann der Versuch das Lied von den kleinen Wölfen und „I like the flowers“ gleichzeitig zu singen. Würden beide Gruppen zum Schluss wieder zusammenkommen? Jawohl, es hat wunderbar geklappt.

Und dann wurde uns ganz spanisch zumute. Von machos und chicas wurde im Lied „Un poquito cantas“ gesungen. Den Abschluss bildete der Zungenbrecher „Im Lande Zimbi“.

Am Ende unseres Frühlingssingens sammelten Kinder Spenden für das Kinderhilfswerk UNICEF. Dieses Geld und ein Teil des Erlöses, den die Kinder bei „Laufen macht Laune“ erlaufen werden, sollen Kindern zugutekommen, die von der Katastrophe in Japan betroffen sind.

Es wurde ein Betrag von 308€ gesammelt. Allen Spendern ein herzliches Dankeschön.

Zur Fotogalerie des Frühlingssingens.

(AW)

JEKISS - Gesangsprojekt in Kooperation mit der Musikschule

"Singende Grundschule" - Musikalische Bildung fördern

20100527erbse11noteJEKISS. Jekiss ist ein Gesangsprojekt, das an der Hans-Christian-Andersen-Schule in Kooperation mit der Musikschule der Stadt Leverkusen seit Anfang Oktober 2010 stattfindet.  Seit dem erhalten alle Grundschulkinder, die sich für JEKISS angemeldet haben, von einer Lehrkraft der Musikschule eine Schulstunde Unterricht am Vormittag, zusätzlich zur  regulären Stundentafel. Eng verknüpft mit der Kinderchorarbeit ist eine entsprechende Lehrerfortbildung.

 

"Jedem Kind seine Stimme" ist ein deutschlandweites Projekt, in dem das "Singen als die elementarste Form des Musizierens verstanden wird. Es stiftet kulturelle Identität und fördert den interkulturellen Dialog. Durch das Projekt wird der Einstieg in die Welt der Musik leicht gemacht. Es sorgt für eine vollwertige Grundmusikalisierung" (JEKISS Münster).

 

20101223jekisschorDas Konzept JEKISS wird gefördert vom Land NRW und hat seine Wurzeln in Münster. Neben Aachen und Mönchengladbach ist das Projekt jetzt auch bei uns gestartet. Die Lehrerin Nicole Dreibholz von der Musikschule, selbst studierte Sängerin und erfahrene Chorleiterin, arbeitet dabei mit den Kindern wöchentlich. Durch eine parallele Lehrerfortbildung für alle Grundschullehrerinnen der Andersenschule werden dieselben Lieder auch in allen Klassen gesungen, so dass auch für alle anderen Kinder außerhalb des Chores die positiven Aspekte des gemeinsamen Singens erfahrbar werden.

Bereits zur Weihnachtsfeier 2010 standen beide Chöre (Klassen 1+2 und Klassen 3+4) auf der Bühne und trugen stimmgewaltig unter der musikalischen Leitung von Frau Dreibholz am Klavier mehrere Stücke vor.

Hier werden sie weitergeleitet Infos über JEKISS in Leverkusen

JEKISS - Gesangsprojekt startet an HCA-Schule

"Singende Grundschule" - Musikalische Bildung fördern

20100527erbse11noteJEKISS - das Gesangsprojekt der Musikschule der Stadt Leverkusen startet Anfang Oktober 2010 an unserer Schule. Künftig erhalten alle  Grundschulkinder, die sich für dieses Projekt angemeldet haben, als Schulchor von einer Lehrkraft der Musikschule eine Schulstunde Unterricht am Vormittag, zusätzlich zur  regulären Stundentafel, im Grundschulgebäude.

"Jedem Kind seine Stimme" ist ein deutschlandweites Projekt, in dem das "Singen als die elementarste Form des Musizierens verstanden wird. Es stiftet kulturelle Identität und fördert den interkulturellen Dialog. Durch das Projekt wird der Einstieg in die Welt der Musik leicht gemacht. Es sorgt für eine vollwertige Grundmusikalisierung".

Das Konzept JEKISS wird gefördert vom Land NRW und hat seine Wurzeln in Münster. Neben Aachen und Mönchengladbach startet das Projekt jetzt auch bei uns. Die Lehrerin Nicole Dreibholz von der Musikschule, selbst studierte Sängerin und erfahrene Chorleiterin, wird mit den Kindern wöchentlich arbeiten. Durch eine parallele Lehrerfortbildung für alle Grundschullehrerinnen der Andersenschule werden dieselben Lieder dann auch in allen Klassen gesungen, so dass auch für alle anderen Kinder außerhalb des Chores die positiven Aspekte des gemeinsamen Singens erfahrbar werden.

Schulkonferenz beschließt JEKISS

20100527erbse11noteSchulleitung. Auf der Schulkonferenz wurde nun endgültig dem Programm "JEKISS" zugestimmt. Im kommenden Schuljahr wird die HCA nun mit der Musikschule der Stadt Leverkusen kooperieren. Eine Elterninformation geht in Kürze an alle Kinder.

In der Sitzung vom 27.5.10 wurde ebenfalls der Verwendungszweck der Spenden aus dem kommenden Sponsorenlauf "Laufen macht Laune" beschlossen: In diesem Schuljahr soll der Schwerpunkt einmal auf der Schulhofgestaltung liegen, deshalb werden 90% des Erlöses  an den Förderverein gehen. Trotzdem soll auch für einen caritativen Zweck gesammelt werden, die verbleibenden 10% gehen an ein Projekt für südafrikanische Straßenkinder.

Die beweglichen Ferientage im kommenden Schuljahr wurden auf die Freitage nach Fronleichnam und Christi Himmelfahrt gelegt, außerdem bleibt der Rosenmontag schulfrei.

Info zu "Jekiss" hier klicken

Schulpflegschaft für "JEKISS"

Singende Grundschule ab nächstem Schuljahr

Schulpflegschaft. Auf der letzten Sitzung hat die Schulpflegschaft sich für die Teilnahme am Programm "JEKISS - Jedem Kind seine Stimme" ausgeprochen. Es handelt sich um eine Kooperation mit der Musikschule der Stadt Leverkusen, bei der eine Gesangslehrkraft der Musikschule regelmäßig in die Grundschule kommt und mit Kindern und Lehrkräften das Singen übt. Das von der Musikschule Münster entwickelte Modell wird dort seit 2008 erfolgreich durchgeführt. Die Kinder können sich dabei entscheiden, ob sie nur in der Klasse üben oder zusätzlich am Schulchor teilnehmen. Letzteres kostet 5 Euro pro Monat, wobei es Ermäßigungsmöglichkeiten gibt.

"Eigentlich können wir das heute nur der Schulkonferenz vorschlagen, aber ich bin sicher, dass auch dieses Gremium im Mai zustimmen wird. Das ist ein Superprojekt!", so die Schulpflegschaftsvorsitzende Eminé Akkaya nach der Sitzung. Außer JEKISS wurden noch verschiedene andere Themen besprochen und vorberaten, unter anderem die Verteilung der beweglichen Ferientage im kommenden Schuljahr.

 

Ein informativer Film über "JEKISS" in Münster findet sich hier.