Bienen für Burkina Faso

Aktion des Netzwerks Leverkusen - Gemeinsam Wege gehen

Netzwerk Leverkusen. Das Netzwerk Leverkusen - „Gemeinsam Wege gehen„ hat sich Ende 2012 gegründet. Dieses Netzwerk besteht aus folgenden Mitgliedern: Kita St. Joseph, GGS Opladen, Hans-Christian-Andersen Schule, Landrat-Lucas-Gymnasium und das Naturgut Ophoven. Das gemeinsame Thema, das alle Mitglieder in ihre Arbeit einbeziehen, heißt "Schutz natürlicher Ressourcen".

Die  HCA-Schule hat in diesem Rahmen verschiedene Projekte bearbeitet, z.B.:

  • Wilde Wiese – Anlegen der wilden Wiese, Beobachtung von Pflanzen und Tieren, Insektenhotel
  • Schulgarten – Bepflanzung, Sonnenblumenaktion gemeinsam mit der Kita St. Joseph
  • EnergieLux – Energie sparen, Müll trennen, Papier recyceln.

biene11

In diesem Jahr möchten alle Mitglieder unseres Netzwerkes das Projekt „Bienen für Burkina Faso“ unterstützen, das von der Gesamtschule Schlebusch unter Leitung von Reinhold Glüsenkamp initiiert wurde. Ziele dieses Projektes sind der Bienenschutz und die Armutsbekämpfung. 

Durch Spenden werden Frauen rund um Burkina Faso in der modernen Haltung von Bienen ausgebildet. Die Unterstützung von außen ist für die Frauen in Burkina Faso sehr wichtig, da sie es nicht aus eigener Kraft schaffen, sich aus ihrer Armut zu befreien. Weiterhin ist die Maßnahme sehr sinnvoll, da bei der traditionellen Bienenhaltung im Zusammenhang mit der Honigernte nicht selten ganze Völker vernichtet werden. Vom globalen Bienensterben weiß man dort nicht viel, ganz zu schweigen vom nötigen Know-how als Voraussetzung für den dringend notwendigen Aufbau nachhaltig wirtschaftender Imkereien.

Wir möchten das Projekt unterstützen, indem wir „bienenfreundliche Pflanzen“ in unserem Schulgarten aussäen und anpflanzen, um diese später zum Teil gegen eine Spende einzutauschen. Mit den gesammelten Spenden aller Mitglieder möchte dann das Netzwerk das Projekt „Bienen für Burkina Faso“ unterstützen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, falls Sie in Ihrem Garten etwas von Ihren bienenfreundlichen Pflanzen entbehren können, diese für den Schulgarten zu spenden. So könnten wir doppelt Gutes tun: einerseits mit regionalem Bienenschutz durch die Verbesserung des Nahrungsangebots für die unentbehrlichen Bestäuberinsekten und andererseits global im Sinne einer Entwicklungshilfe. Bienenfreundliche Pflanzen finden Sie auf folgenden Websites:

Bienenfreundliche Pflanzen für Balkon und Garten

Gartendatenbank Kategorie Bienen

Gartendatenbank Kategorie Bienenweiden

Nabu Naturschutzstation - Muensterland - Bienenpflanzen

Weitere Informationen über das Bienenprojekt erhalten Sie unter  www.gesamtschule-schlebusch.de/joomla/images/Bienenprojekt/BukinaFaso.htm und  www.mit-bienen-in-die-zukunft.de.