Schule im Wechsel der Jahreszeiten

Hetdörper Schull- un Veedelszoch

Liebe Eltern,

die tollen Tage sind nun vorüber. Die Teilnahme am diesjährigen „Hetdörper Schull- un Veedelszoch“ hat uns allen viel Spaß bereitet!

Die Zuschauer am Zugwegrand haben unsere Schäfchen und die Wiesen durch eine Woge der Begeisterung geleitet. Auch das Wetter hat wunderbar mitgespielt. Als der Zug startete, rissen die Wolken auseinander und der Himmel zeigte sein schönstes Blau. So konnten unsere Kinder mit vollen Händen „Kamelle“ werfen, wir hatten nämlich so viel Wurfmaterial wie noch nie.

Mit 101 Teilnehmern waren wir außerdem die größte Zuggruppe.

Um das alles zu erreichen, haben uns viele von Ihnen tatkräftig unterstützt. Ohne diese Hilfe wäre ein derartiges Projekt unserer beiden Schulen kaum zu bewältigen.

Deshalb möchten wir uns bei Ihnen für Ihre Teilnahme und Unterstützung ganz herzlich bedanken und im Hinblick auf den schönen Satz „... nach der Session ist auch immer vor der Session“, das Motto für die Session 2017/18 der HMJ verkünden 

„Hetdörp is d’r Hit, alle Jecke fiere met!“

In diesem Sinne freuen wir uns auf den nächsten Zug, hoffen wieder auf eine derart zahlreiche Beteiligung und sagen für dieses Jahr ein letztes Mal (trotz Fastenzeit)

„Dreimol Hetdörp Alaaf“!

S. Holtkötter   &   E. Sanner

P.S. Sind Sie neugierig geworden, dann kommen Sie gerne zu unserem ersten Treffen im neuen Schuljahr 2017/18! Der Termin wird Ihnen rechtzeitig bekanntgegeben.

  • 2017.02.24-011
  • 2017.02.24-019
  • 2017.02.24-026
  • 2017.02.24-032
  • 2017.02.24-036
  • 2017.02.24-042
  • 2017.02.24-043
  • 2017.02.24-077
  • 2017.02.24-083
  • 2017.02.24-090
  • 2017.02.24-091
  • 2017.02.24-115
  • 2017.02.24-167
  • 2017.02.24-179
  • 2017.02.24-184
  • 2017.02.24-192
  • 2017.02.24-212
  • 2017.02.24-213
  • 2017.02.24-238
  • 2017.02.24-241
  • 2017.02.24-244
  • 2017.02.24-247
  • 2017.02.24-249
  • 2017.02.24-267
  • 2017.02.24-273
  • 2017.02.24-278
  • 2017.02.24-290
  • 2017.02.24-308
  • 2017.02.24-311
  • 2017.02.24-319
  • 2017.02.24-320
  • 2017.02.24-323
  • 2017.02.24-328
  • 2017.02.24-333
  • 2017.02.24-346
  • 2017.02.24-354
  • 2017.02.24-355
  • 2017.02.24-363
  • 2017.02.24-367
  • 2017.02.24-368
  • 2017.02.24-369
  • 2017.02.24-381
  • 2017.02.24-382
  • 2017.02.24-384
  • 2017.02.24-413
  • 2017.02.24-420
  • 2017.02.24-421
  • 2017.02.24-426
  • 2017.02.24-427
  • 2017.02.24-429
  • 2017.02.24-448
  • 2017.02.24-455
  • 2017.02.24-456
  • 2017.02.24-457
  • 2017.02.24-463
  • 2017.02.24-464
  • 2017.02.24-487
  • 2017.02.24-489
  • 2017.02.24-494
  • 2017.02.24-511
  • 2017.02.24-518
  • 2017.02.24-520
  • 2017.02.24-522
  • 2017.02.24-528
  • 2017.02.24-533
  • 2017.02.24-546
  • 2017.02.24-551
  • 2017.02.24-553
  • 2017.02.24-555
  • 2017.02.24-606
  • 2017.02.24-619
  • 2017.02.24-620
  • 2017.02.24-624
  • 2017.02.24-636
  • 2017.02.24-638

Simple Image Gallery Extended

Fotos: A. Mert

Wieverfastelovend 2017

 

Große Karnevalsfeier der Hitdorfer Grundschulen in der Stadthalle

Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • 2017.02.23-495
  • 2017.02.23-498
  • 2017.02.23-515
  • 2017.02.23-524
  • 2017.02.23-539
  • 2017.02.23-552
  • 2017.02.23-571
  • 2017.02.23-611
  • 2017.02.23-625
  • 2017.02.23-746
  • 2017.02.23-761
  • 2017.02.23-776
  • 2017.02.23-784
  • 2017.02.23-816
  • 20170223Karneval1
  • 20170223Karneval10
  • 20170223Karneval11
  • 20170223Karneval12
  • 20170223Karneval13
  • 20170223Karneval14
  • 20170223Karneval15
  • 20170223Karneval16
  • 20170223Karneval2
  • 20170223Karneval3
  • 20170223Karneval4
  • 20170223Karneval5
  • 20170223Karneval6
  • 20170223Karneval7
  • 20170223Karneval8
  • 20170223Karneval9
  • WF171
  • WF172

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Ute Berkels, A. Mert, L. Rehbronn

 

Bald ist Weihnachten

Stimmungsvolle Feier für und von den Schülern  

2015Weihnachten

Am Mittwoch den 21. Dezember fand wie jedes Jahr am vorletzten Tag vor den Weihnachtsferien die Weihnachtsfeier der Hans-Christian-Andersen-Schule statt. 

In der voll besetzten Aula begrüßte Frau Peickert zunächst alle Kinder, Lehrerinnen und Eltern. Nachdem der Jekiss-Chor mit Frau Mahlerwein die Feier eröffnet hatte, schlossen sich die einzelnen Klassen mit ihren Darbietungen an. 

Im Rahmen der Feier wurden symbolisch die Spenden aus dem diesjährigen Sponsorenlauf übergeben. Die Kinder hatten im Sommer für das Haus Nazareth, das Naturgut Ophoven und das McDonald Haus in Köln jeweils über 950 Euro erlaufen. Die Vertreter der einzelnen Einrichtungen nutzten die Möglichkeit den Kindern ihre Arbeit vorzustellen und für das große Engagement zu danken.

Auch das Kollegium nutzte die Möglichkeit den vielen Helfern, die sich in der Schule engagieren und damit die vielfältigen Aktivitäten in der Schule möglich machen, einen Dank auszusprechen. 

Nach der Feier war der vorletzte Schultag schon fast vorbei, und auch der letzte Schultag morgen wird sicher schnell umgehen.
Und dann ist es endlich soweit - Es ist Weihnachten!
Wir wünschen allen schöne und erholsame Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.

Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • 20161221-WA0001
  • SANY0005
  • SANY0008
  • SANY0009
  • SANY0017
  • SANY0019
  • SANY0022
  • SANY0026
  • SANY0028
  • SANY0029
  • SANY0030
  • SANY0035
  • SANY0036
  • SANY0037
  • SANY0043
  • SANY0044
  • SANY0050
  • SANY0052
  • SANY0068
  • SANY0069

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Lena Krämer (3a), Sandra Holtkötter, Lilli Rebronn

 

Es ist eine besondere Zeit

Weihnachten naht mit großen Schritten

2016Weihnachten

Die Winter- und Weihnachtszeit hält Einzug in der Hans-Christian-Andersen Schule.

In den Monaten November und Dezember ist der Terminkalender der meisten Menschen prall gefüllt. Auch an unserer Schule ist das nicht anders. Vom Laternenfest bis zu den Weihnachtsferien ist es gar nicht weit. 

Der November startete mit dem Laternenfest, in dem die Kinder in ihren Klassen stolz die gebastelten Laternen zeigten. Das Buffet war reich bestückt und in den Klassen blieb für die Eltern Zeit zum gemütlichen Zusammensein, während die Kinder an den verschiedenen Stationen kreativ wurden. Es konnten zum Beispiel Gespensterlichter, Knautschgesichter, Lesezeichen oder Vampire aus Kastanien gebastelt werden.

Als nächstes Großereignis folgte zwei Tage später der Martinszug. Die Organisation wurde dieses Jahr, anders als in den vergangenen Jahren, allein von den beiden teilnehmenden Schulen St. Stephanus und Hans-Christian-Andersen organisiert. Diese Umstellung fiel fast nicht auf, den wie gewohnt ritt St. Martin auf seinem Pferd, es loderte ein großes Feuer am Kirmesplatz und die bekannten Martinslieder wurden gesungen. Allein das schmuddelig-kalte Regenwetter ließ die gute Laune etwas sinken.

Mit dem Dezember hält nun die Advents- und Weihnachtszeit Einzug in unserer Schule. Für den ersten Advent schmückten die Schüler zwei Weihnachtsbäume, die den Hitdorfer Weihnachtsmarkt verschönert haben. Jetzt stehen die beiden Bäume schön beleuchtet im weihnachtlich geschmückten Foyer. Zudem begrüßen die Leuchtfiguren auf dem Balkon die Kinder morgens in der der Schule.

Beim Adventssingen übergab der Förderverein den Kindern kleine Nikoläuse und je Klasse zusätzliches Bastelgeld für die Klassenkassen. Und auch die Weihnachtsfeiern haben bereits begonnen - die Gruppen des offenen Ganztags, feierten am letzten Freitag zunächst gemeinsam in der Stephanus Kirche, bevor die Feiern dann bei Keksen, Kaffee und Kinderpunsch in der Schule in den einzelnen Gruppen ausklangen.  

Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • 20161104_021409_Night
  • 20161104_021500
  • 20161106_024519
  • 20161106_032341
  • 20161106_032412
  • 20161106_032425
  • 20161106_032811
  • DSCN0945
  • DSCN0946
  • DSCN0963

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Joisten/Zeumer

 

45 Erstklässler starten ins neue Schuljahr

Die Schulleiterinnen der beiden Hitdorfer Grundschulen begrüßen die neuen Erstklässler

2016 Einschulung

Einschulung. Am Donnerstag den 25. August fand, wie in den letzten Jahren auch, bei herrlichem Sonnenschein die gemeinsame Einschulungsfeier der beiden Grundschulen Hans-Christian-Andersen und St. Stephanus statt.

Zunächst trafen sich die etwa neunzig Erstklässler der beiden Schulen zu einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Stephanus Kirche. Danach versammelten sich die Erstklässler mit ihren Eltern und Gästen auf dem Schulhof.

Nach einer Begrüßung durch die beiden Schulleiterinnen Frau Peickert und Frau Struth sang der Schulchor der Stephanusschule zwei Lieder für die Erstklässler. Danach begrüßeten die Drittklässler der Hans-Christian-Andersen Schule ihre neuen Mitschüler mit einer fetzigen Gesangseinlage unter dem Motto "Wir sind ein Team".

Im Anschluss konnten die 45 Erstklässler der HCA-Schule endlich mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Bellgardt und Frau Berghoff in die erste Stunde starten. Während dieser ersten Stunde wurden die Gäste vom Förderverein und von der Schulpflegschaft der Stephanusschule mit Kaffee, Kaltgetränken und Keksen versorgt.

Als Erinnerung an den ersten Schultag erhielt jeder Schulneuling vom Förderverein ein kleines Geschenk und eine Brezel zu Stärkung.

Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • 20160825090805_DSC_9120
  • 20160825091900_DSC_9143
  • 20160825091940_DSC_9144
  • 20160825092713_DSC_9154
  • 20160825092811_DSC_9156
  • 20160825092817_DSC_9157
  • 20160825093318_DSC_9161
  • 20160825093347_DSC_9162
  • 20160825093612_DSC_9164
  • 20160825093630_DSC_9165
  • 20160825102447_DSC_9167
  • 20160825102730_DSC_9169
  • 20160825102834_DSC_9176
  • 20160825102849_DSC_9177

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Britta Zeumer

 

Schulfest 2016

Gespielt, Gelacht, Getobt und Spaß gehabt!

2016Schulfest

Das diesjährige Schulfest der Hans-Christian-Andersen-Schule fand am Nachmittag des 1. Juli statt. Viele kleine und große Helfer fassten mit an, um ein gelungenes Schulfest auf die Beine zu stellen.

Das Schulfest stand ganz im Zeichen von verschiedenen Spielstationen. Jede Klasse hatte sich etwas ausgedacht. Beim Dosenwerfen, Leitergolf, Erbsenschlagen oder Luftballonsplatzen konnte das Geschick ausprobiert werden. Daneben war in der Turnhalle ein Parcour aufgebaut und auf dem Schulhof konnte Korfball gespielt werden. In einem Raum wurden Projektarbeiten zum Thema Hundertwasser ausgestellt.

Für alle, die nach diesem Programm Hunger bekamen, war das Buffet durch Spenden der Eltern reichlich gefüllt. Für den Hunger danach gab es am Kiosk, der von den Viertklässlern betreut wurde, kleine Tüten mit Süßigkeiten zum Naschen.

Allen kleinen und großen Helfern, die diesen gemeinsamen Nachmittag möglich gemacht haben, sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt. Es war ein schönes Fest. 

Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • DSC_8820
  • DSC_8821
  • DSC_8840
  • DSC_8847
  • DSC_8856
  • DSC_8860
  • DSC_8863
  • DSC_8864
  • DSC_8865
  • DSC_8866
  • DSC_8868
  • DSC_8871
  • DSC_8881
  • DSC_8906
  • DSC_8918
  • DSC_8919
  • DSC_8925
  • DSC_8926
  • DSC_8927
  • DSC_8931

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Stefan Krämer

 

Zug zieht durchs "gallische Dörp"

"Einmal Obelix zu sein im gallischen Dorp am Rhein..."

Karneval20164

Karneval. Das diesjährige Motto der beiden Hitdorfer Grundschulen sagte bereits alles: „Da jonn me hin, zur gallischen Schul am Rhing!“. So auch zu lesen auf dem hauseigenen Orden. 

Es zählte die Obelixgruppe aus Lehrern, Schülern und Eltern ca. 100 Personen. Ein als Zaubertrankkessel geschmückter Handwagen kündigte für alle gut lesbar, den Aufmarsch von vielen großen und kleinen "Schlaufix", "Mathefix", "Hörnix", "Weißnix", "Wirftfix" und vielen anderen namensgewaltigen Galliern auf dem Zugweg an. Und so verteilten die kleinen und großen Obelixhände fleißig das gespendete Wurfmaterial an die Jecken.

                                    

Ganz herzlich möchten wir uns wieder an dieser Stelle bei unseren Sponsoren für das Wurfmaterial und die tolle Unterstützung bedanken:

Bäckerei Busch, Edeka Markt Peters, Elektro Jakobs, Heinz Brinkschulte GmbH, Henkel AG & Co. KGaA, Hetdörper Dreigestirne KG, Kaminbau Engel, Paeschke GmbH, Physiotherapie Treff, Raiffeisenbank Rhein-Berg eG,  Rheinpark Apotheke, Sparkasse Leverkusen, Uniferm GmbH & Co. KG,

Herzlichen Dank!

 

 

Bunte Weihnachtsfeier

Stimmungsvolles Programm mit vielen Höhepunkten

2015WeihnachtenAm 16. Dezember fand die Weihnachtsfeier der Hans-Christian-Andersen Schule statt. Alle Klassen beteiligten sich mit eigenen Darbietungen am bunten und vielfältigen Programm.

Die Feier in der voll besetzten Aula wurde eröffnet vom Jekiss-Chor der Klassen 1 und 2. Zusammen mit Frau Mahlerwein, die den Chor am Klavier begleitete, sangen und rappten die Kinder zwei Lieder über die Weihnachtsengel und den Weihnachtsmann.

Im Anschluss daran wurde ein symbolischer Scheck an die drei Vertreter von Tierschutzverein, Caritas und Kinderklinik übergeben. Der Betrag von jeweils 1056 Euro konnte als Erlös aus dem Sponsorenlauf im Mai an die drei Vereine überwiesen werden. Herr Eichhorn, Frau Harsebrink und Herr Kortschlag bedankten sich für diese Unterstützung und berichteten den Schülern, wie sie das Geld in ihrer jeweiligen Arbeit verwendet haben. 

Beim nächsten Programmpunkt ließen die Schüler der Klasse 3a die Schneeflocken tanzen. Hinter einer weißen Leinwand zauberten sie mit Lampen wunderschöne Lichteffekte passend zur eingespielten Musik. Besonders die Erstklässler, die ganz vorne sitzen durften, waren fasziniert.

Danach stürmten die Weihnachtsmäuse aus den Klassen 2a und 2b die Bühne und erzählten in Gedichtform, was es mit der Weihnachtsmaus, die die Menschen einmal im Jahr besucht, so alles auf sich hat. Als sich die Mäuse verzogen hatten, wurde die Bühne von den Weihnachtswichteln aus den Klassen 1a und 1b bevölkert. In einem Lied ließen sie alle daran Teil haben, wie viele Dinge die Wichtel vor Weihnachten noch zu erledigen haben.

Um den eigentlichen Kern von Weihnachten ging es im „Nativity Play“ der Klasse 4b. In Englisch brachten die Kinder die Geschichte von Jesu Geburt auf die Bühne. Hirten, Könige und Kinder besuchten das Kind in der Krippe und brachten viele bunte Gaben. Nachdem zu Beginn der Feier der Jekiss-Chor der ersten Stufen gesungen hatte, ließen nun die Kinder der Stufen 3 und 4 zwei Weihnachtslieder erklingen. Besonders bei einem spanisch-englischen Weihnachtsklassiker wippten, sangen und klatschten die Zuschauer begeistert mit.

Da das lebendige Schulleben nur durch viele helfende Hände möglich wird, bedankte sich Frau Peickert im Anschluss daran bei Frau Mahlerwein für die Arbeit mit den Jekiss-Chören, bei der Sekretärin Frau Feller und beim Hausmeister Herrn Intveen. Zusätzlich und in Vertretung für alle Eltern, die im laufenden Jahr die Schule unterstützt haben, bedankte sie sich für die Arbeit des Fördervereins und der Schulpflegschaft.

Auch die offene Ganztagsschule ist ein der Hans-Christian-Andersen Schule. Daher steuerte die Theater-AG der OGS das Stück „Erfüllte Zeit“ zur Feier bei. Es ging darum, dass die Menschen gerade in der Weihnachtszeit nicht in Stress und Hektik verfallen sollten, sondern sich stattdessen Zeit für gemeinsame Aktivitäten mit Freunden und Familie nehmen sollten. Als letzte Klasse führte die 3b dann in der abgedunkelten Aula einen Lichtertanz auf. Hochkonzentriert ließen die Kinder zu ruhiger Musik in zwei Kreisformationen ihre Lichter tanzen. Zum Abschluss der Feier sang die gesamte Aula unter der Anleitung von Frau Mahlerwein den zweistimmigen Kanon „Mache dich auf und werde Licht“.

Nach dieser rundherum gelungenen Weihnachtsfeier bleibt nun nur noch allen Kindern, Eltern und Lehrern bald fröhliche Weihnachten und schöne Ferien zu wünschen!
 
Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:
  • DSC_8464
  • DSC_8465
  • DSC_8468
  • DSC_8471
  • DSC_8472
  • DSC_8473
  • DSC_8477
  • DSC_8479
  • DSC_8480
  • DSC_8482
  • DSC_8485
  • DSC_8486
  • DSC_8492
  • DSC_8493
  • DSC_8495
  • DSC_8501
  • DSC_8506
  • DSC_8507
  • DSC_8508
  • DSC_8512
  • DSC_8516
  • DSC_8519
  • DSC_8523
  • DSC_8527
  • DSC_8534
  • DSC_8535
  • DSC_8537
  • DSC_8540
  • DSC_8542
  • DSC_8543
  • DSC_8545
  • DSC_8547
  • DSC_8549

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Britta Zeumer

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne

Farbenfroher Martinszug

DSC 0425

Laternenfest/Martinszug.  Am Montag den 2. November fand das traditionelle Laternenfest der Hans-Christian-Andersen Schule statt. Am Mittwoch den 4. November zogen die Schüler mit ihren Laternen durch Hitdorf.

Beim Laternenfest konnten die Besucher die Laternen bewundern, die die Kinder gebastelt hatten. Es waren gelbe und lila Minions, kunterbunte Elefanten, Clowns und Gespenster entstanden, die die Klassen zierten. Eltern und Kinder bedienten sich am reichlich gedeckten Buffet und nutzten die abendliche Atmosphäre in den Klassen zum gemütlichen Beisammensein.

Daneben gab es in jeder Klasse eine Bastelstation, an der die Kinder aktiv werden konnten. So entstanden unter anderem liebevoll gebastelte Teelichtspinnen, Stifthalter-Minions oder Geldbörsen aus alten Milchtüten.

 

Am Mittwoch zogen die Kinder der beiden Schulen beim Martinszug durch Hitdorf. Begleitet wurden sie von Martin auf seinem Pferd und einer Musikkapelle. Parallel dazu boten die Fördervereine der beiden Schulen heiße und kalte Getränke, sowie Würstchen und Brötchen an. Da auch das Wetter mitspielte, war es für alle Beteiligten ein gelungener Abend.

 

 

 

 

 

DSC 0418
DSC 0453
DSC 0455
DSC 0416

 Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • DSC_0416
  • DSC_0418
  • DSC_0421
  • DSC_0423
  • DSC_0425
  • DSC_0427
  • DSC_0428
  • DSC_0431
  • DSC_0436
  • DSC_0438
  • DSC_0440
  • DSC_0444
  • DSC_0447
  • DSC_0452
  • DSC_0453
  • DSC_0455
  • EDSC_0442
  • EDSC_0449
  • MDSC_0472
  • MDSC_0476
  • MDSC_0477
  • MDSC_0480
  • MDSC_0481
  • MDSC_0485
  • MDSC_0486
  • MDSC_0488
  • MDSC_0489
  • MDSC_0491
  • MDSC_0495
  • MDSC_0506
  • MDSC_0510
  • MDSC_0518
  • MDSC_0519
  • MDSC_0521
  • MDSC_0522
  • MDSC_0531
  • MDSC_0534
  • MDSC_0536
  • MDSC_0538
  • MDSC_0548

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Nicole Kim

Karnevalszug 2015 bei schönstem Sonnenschein

20150205KarnevalszugJecke. Es hätte nicht besser sein können. Bei schönstem Sonnenschein waren ca. 80 Heinzelmännchen der Hitdorfer Grundschulen als 12. Gruppe des Hitdorfer Karnevalszuges 2015 unterwegs. Unter dem Motto der Grundschulen „Heinzelmännchen reloaded – Wir machen uns die Schule selber schön" verteilten Kinder, Eltern und LehrerInnen emsig und gutgelaunt eifrig Kamelle an die Besucher.

Großer Dank gilt den Sponsoren, die das Wurfmaterial für die Kinder gespendet haben. Wir freuen uns über die großzügige Bereitschaft der aufgeführten Unternehmen, die Bereitstellung des Wurfmaterials für Kinder zu unterstützen!

 

 

 Wir bedanken uns ganz herzlich bei den folgenden Sponsoren:

• Ballon Boutique (Hr. Steeg)
• Edeka Markt Peters
• Elektro Jakobs
• Heinz Brinkschulte GmbH & Co. KG
• Henkel AG & Co. KG
• Hetdörper Dreigestirne KG
• Hetdörper Mädche un Junge vun '93
• Kaminbau Engel GmbH & Co. KG
• Obi Markt Leverkusen
• Raiffeisenbank Rhein-Berg eG
• Rheinpark Apotheke
• Sparkasse Leverkusen
• Bayer 04 Leverkusen
• Optik Lappe
• Paeschke GmbH

 

Zur Fotogalerie: Hitdorfer Karnevalszug 2015