Sportfest

Schule in Bewegung

Das jährliche Sportfest der Hans-Christian-Andersen Schule findet im Rahmen der Bundesjugendspiele auf der Sportanlage SC 1913 Hitdorf e.V. statt. Die Bundesjugendspiele Leichtathletik bestehen aus den Blöcken: schnell laufen, weit werfen, weit springen und ausdauernd laufen.

Da zudem auch Disziplinen des Sportabzeichens mit abgedeckt werden, kann jedes Kind in folgenden Disziplinen zeigen, was in ihm steckt: 30m- und 50m-Sprint, Weitwurf, 800m-Lauf und Seilchenspringen. Die Disziplin ‚Weitsprung‘ wird im Vorfeld an der Schule durchgeführt. Mit Unterstützung der Eltern können zusätzlich Spielstationen aufgebaut und betreut werden. So steht neben dem Wettkampfgedanken auch das Gemeinschaftserlebnis im Vordergrund.

Im Sportunterricht werden die einzelnen Disziplinen eingeführt und trainiert. Nach der Auswertung werden die Urkunden vergeben. Sportabzeichen können je nach Absprache gegen Ende des Jahres gegen eine geringe Gebühr vergeben werden.